Zum Inhalt springen
25. April 2012 / Ernst Zolkowski

+ Pauluskirche, Hafenstraße

Seestadtpresse Bremerhaven – Ein ganz zauberhaftes Kunstwerk von Schülerinnen und Schülern der Lutherschule war einmal längere Zeit in der Pauluskirche ausgestellt, zusammen mit mehreren anderen – ein Beispiel für die kulturellen Aktivitäten, die in der Pauluskirche immer wieder zu erleben sind.

Für alle übrigen bleibt ein Blick auf das Foto:

Entstanden ist diese Skulptur übrigens im Rahmen einer Kunstaktion mehrerer Bremerhavener Schulklassen, die sich mit dem Thema Leben und Tod beschäftigt haben. Das Sonntagsjournal berichtete darüber in seiner >>>Ausgabe vom 22. April 2012.

Was mir als Ungläubigem die >>>Pauluskirche so lieb und wert macht, sind die Abendkonzerte, die jeweils am letzten Mittwoch des Monats um 19 Uhr stattfinden (Achtung: Es gibt eine Sommerpause!). Am 25. April 2012 war dort >>>Volkmar Hälbing mit einem ungewöhnlichen Solo-Klavierkonzert zu erleben. Leider waren nicht viel mehr als ein Dutzend Besucher gekommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: